Geschäftsbedingungen

  1. Unter dem Namen Salvador-Ingelse üben Ingelse Ihre Praxis aus. Der Anwalt Mr. lngelse (KvK 14114890) ist Praxisführer.
  2. Der Anwalt kann unterstützt werden und sich vertreten lassen durch einen anderen, wobei die Artikel 7:404 und 7:407 Absatz 2 vom Niederländischen Bürgerlichen Gesetzbuch von Anwendung ausgeschlossen sind. In der Masse, zum Zweck der Dienstleistungen, Eingriff von anderen nötig ist, werden Sie wenn möglich konsultiert. Der Anwalt ist nicht verantwortlich für Unzulänglichkeiten von diesen anderen.
  3. Der Anwalt ist versichert für die Berufshaftung nach der durch die Niederländische `de orde van Advocaten (der stand von Anwälte)`festgestellte` Verordening op de Beroepsaansprakelijkheid`(die Verordnung auf der Berufhaftsplicht). Die Haftung ist begrenzt bis zu dem Betrag, dass im vorkommenden Fall durch die Haftungsversicherung bezahlt wird, plus der Selbstbetrag. Wenn die Haftung durch die Versicherung nicht bezahlt wird, ist die Haftung beschränkt bis auf den Betrag des im vergangenen Jahr berechneten Honorar in der entsprechenden Angelegenheit.
  4. Die Vereinbarung zwischen Mandant und Anwalt wird durch das Niederländische Recht gesteuert. Im Streitfall hat das Niederländische Gericht Kompetenz. In Verbindung mit Rechtsstreitigkeiten zwischen Mandant und Anwalt möchten wir auf unsere interne Beschwerdenregelung verweisen. Unsere Kanzlei kann Ihnen diese Information geben. Ausserdem ist Salvador-Ingelse angeschlossen bei der `Geschillencommissie Advocatuur`(die Schlichtungsstelle Anwaltschaft).
  5. Wenn möglich gibt Salvador-Ingelse Rechtshilfe aufgrund von einer `toevoeging` (die Zufügung) aufgrund von dem `Wet op de Rechtsbijstand` (Gesetz auf Rechtsbeistand). Das Recht auf eine `toevoeging` ist abhängig vom Einkommen und Vermögen (sehen Sie bitte Raad voor Rechtsbijstand). Der Anwalt kann eine solche `toevoeging` für Sie beantragen bei dem `Raad voor Rechtsbijstand`. Weil der `Raad voor Rechtsbijstand` nur eine `toevoeging` gibt, wenn das Einkommen und Vermögen unter eine bestimmte Grenze liegt, kontrolliert der `Raad voor Rechtsbijstand` Ihre Daten. Wenn der `Raad voor Rechtsbijstand` den Anwalt hinzufügt, dann kann er oder sie auf diesem Grund arbeiten und zahlt der `Raad voor Rechtsbijstand` die (meisten) Kosten. In diesem Kontext müssen Sie wissen daß
    • die Steuer auf Anfrage von der`Raad voor Rechtsbijstand` (der Rat für Rechtshilfe) mit Ihrer Sozialversicherungsnummer Information über ihr Einkommen und Vermögen in den Verwaltungsrat zur Verfügung gestellt (falls auch von der Partner);
    • der `Raad voor Rechtsbijstand` in die Gemeinde der Registrierung die persönlichen Daten und die Sozialversicherungsnummer prüft (falls auch von der Partner);
    • die Daten in die Verwaltung des `Raad voor Rechtsbijstand` werden registriert;
    • dass liefern von falschen Angaben oder Informationen oder das zurückhalten von Informationen führen kann zu Ablehnung oder Widerruf der Addition und Verfolgung;
    • zur Verfügung gestellte `toevoeging` rückwirkend zurückgenommen werden kann, wenn die Rechtshilfe ein bestimmtes finanzielles Ergebnis erreicht hat (50 % der gültigen steuerfreie Leistung, gilt nicht in Strafsachen);
    • auch wenn eine `toevoeging` zur Verfügung gestellt ist, Sie auf jeden Fall beachten auf die gesetzliche ´Eigenleistung’, zu bezahlen an der Anwalt. Die Höhe variiert zwischen € 196 bis € 823, abhängig der Höhe ihres Einkommens;
    • Sie einen Rabatt von € 53 erhalten auf Ihren eigenen Beitrag, wenn Ihre Sache eine Kriminalsache betrifft oder wenn Sie zuerst bei einem `Juridische Loket`(www.hetjuridischloket.nl) an einem Anwalt verwiesen werden (nicht im Strafrecht geltend oder bei fragen über Bußgeld und Berufung);
    • Sie für die Kosten des Beitrags (und andere Gerichtskosten) beim Gemeinde oft um eine Anfrage nach besonderer Unterstützung bitten können;
    • wenn und soweit die während der Abwicklung des Falls oder als Folge des Ergebnisses Ihren Fall, ihr Recht auf Prozesskostenhilfe ist verfallen, die übereingekommen Gebühr der Anwalt (excl. Mehrwehrtsteuer) bei Ihnen in Rechnung gestellt wird und zwar rückwirkend ab dem Zeitpunkt, an dem das Recht auf Prozesskostenhilfe ist verfallen.
  6. Wenn wir keine `toevoeging` bekommen, bringt der Anwalt die übereingekommen Gebühr pro Stunde in Rechnung. Die Arbeiten werden nach Stundenlohn oder anderer Abmachung monatlich in Rechnung gebracht. Der Anwalt kann eine Zahlung im voraus verlangen bevor er mit seiner Arbeit beginnt.
  7. Eventuelle Kosten des Gerichtsvollzieher (Kosten von Zustellung einer Vorladung zu einem Zivilprozess) und Gerichtskosten (Prozedur beim Gericht) werden an Sie durchgerechnet, auch wenn Sie eine `toevoeging` haben. Der Anwalt kann nur eine Prozedur einstellen wenn diese Gerichtskosten im voraus gezahlt bezahlt sind.
  8. Wenn Sie eine Rechtschutzversicherung haben, können die Kosten des Gerichts, Kosten des Gerichtsvollzieher und des Anwalts unter die Deckung fallen. Sie können dass am besten so bald wie möglich überprüfen und Kontakt aufnehmen mit der Versicherung.
  9. Gelder welcher die Kanzlei Ihrem Nutzen sammelt, werden verwaltet über die Kontonummer: NL61 TRIO 0784 8403 93 von unser `Stichting Derdengelden`.
  10. Sie sollten berücksichtigen, dass wenn eine Prozedur nötig ist, es Gebühren und Kosten gibt (obwohl die andere Partei darin verurteilt werden kann) die oft nicht vollständig zurückerstattet werden, dass Erfolg nicht garantiert ist und dass Sie bei einem möglichen Verlust in die Prozesskosten der anderen Partei verurteilt werden können.
  11. Der Anwalt kann, vorbehalten gesetzlicher Bestimmungen, Ihre Datei nach einem Zeitraum von fünf Jahren nach Ende des Falls ohne Ankündigung vernichten
    Salvador Ingelse Advocaten